HMG041 Literarischer-Schatz-der-Menschheitene Hochzeit

Die 41. Ausgabe von Hitmist Germany, heute mit internationaler Begr√ľ√üung, Flausch-Bedarfsdeckung, Muttiheften, freiliegenden Silberherzen, Bet-Kamasutra, Drillinstructor Gott, Justin-Timberlake'schem Ameisen-Lupen-Effekt, Brust-Noth√§mmern, fairem Verlesungsverh√§ltnis, griechischen Hohlspiegeln, Hosentaschen voller Seife, gr√ľndlichen Reinigungsm√§nnern mit Taschenlampen, Sicherheitsfirma "Schluppdiwupp", Brustlicht-Putz und Co. KG, Struhli-Plural, Silbener Hochzeit, Makkaroni-Zubereitung, Schnocko-Diskussion, K√ľkenpieper und S√∂hne, Klosch√ľssel-r√∂rende Papageien, Gl√ľcksb√§rchi-So√üe, Megan Fox h√§sslich, und Vielem mehr. Wie immer: Viel Spa√ü beim H√∂ren.

Diesmal: Mirrors von Justin Timberlake

Download MP3 (17,6MB)

Veröffentlicht am 25.03.2013 | Kommentare (5)



Kommentare

  1. Kai
    Huch! Komm ich jetz´ in´ Podcast? :D
    Der Kommentar unter der letzten Sendung war eine glogmonische Metapher und bedeutete so viel wie: Ich habe mal wieder gekichert wie zwei Freundinnen und eine Flasche Prosecco. Macht weiter so. Ich kommentiere hier gerne weiter, wenn ich Euch mindestens genau so krass verwirren kann, wie Ihr mich.
  2. Buhmuckl
    Chaos im Hirn und alogisches Synapsengerappel! Du, Viermalbe, ich glaub, der passt zu uns :)
  3. Viermalbe
    Das Gefühl hab ich aber auch. Ob der Kai wohl mal Lust auf einen Gastauftritt hat?

    Außerdem:
    SYNAPSENGERAPPEL!!! Grandioses Wort. Die Domain ist auch noch frei ;)
  4. Kai
    "Synapsengerappel" gefällt mir auch gut. Das klingt so ähnlich wie "Fratzengeballer".

    Im Moment habe ich gerade eine coole, erkältungsbedingte Joe-Cocker-Stimme, die allerdings gelegentlich von lautem Bellen verdorben wird.

    Wir können das gerne mal probieren, mit dem Gastauftritt. Obwohl ich mir vorstellen könnte, dass Ihr beiden schon so aufeinander eingespielt seid, dass da eine dritte Person das sprichwörtliche siebte Rad am Uboot wäre.

    Ma´ sagen. Ausprobieren.
  5. Stefan
    Ich habe jetzt ja Lust auf Brathähnchen.



Neuer Kommentar