HMG063 Brasslsprautz und Loyalat

Die 63. Ausgabe von Hitmist Germany, heute mit Hitmist-Aufkleber-Verk√ľndung (bei Bedarf Mail mit Adresse an aufkleber@hitmist.de), Doppeldaumenoktopus, Spa√ü mit Piercings, Kadaverbeerdigungen, gro√üem Feuer von Bonn, Einschenker-Steigerung, Salat-Soldaten, Salatherzen-Ank√ľndigung, Spuck-Rosenkohl zum Schie√üen, Lagerfeuer-Herzen, K√∂rperteil-Leasing, Besitz und Eigentum, Flattrn bei Weltuntergang, die Namen namenloser Dinge, Der tiefere Sinn des Labenz, geaachtem Aaron, V-Sauce auf Youtube, Anholer, Anosmie, Laffe, Aamuckl, Musterklammer, Pinke, Philtrum und vielem mehr. Viel Spa√ü beim H√∂ren!

Diesmal: Bonfire Heart von James Blunt

Download MP3 (13,6MB)

Veröffentlicht am 21.10.2013 | Kommentare (9)



Kommentare

  1. Der Kai
    Der Drahtkorb oben auf der Sektflasche heißt "Agraffe". Bekomme ich jetzt einen Aufkleber?
  2. kai
    Bezeichnungen von Dingen raten/herausfinden. Da gibt es doch dieses Spiel, wo man die richtige Bezeichnung neben vielen absurden herausfinden muss. Wie heißt dieses Spiel nochmal? Könnte man übrigens bestimmt einen guten Podcast daraus machen. Sowas wie "Stöbercast plus"
  3. Der andere Kai
    http://de.m.wikipedia.org/wiki/Lexikonspiel
  4. Buhmuckl
    Das kenn ich, das macht voll Spaß!
    Jetzt schwelg ich direkt wieder in Jugenderinnerungen.... :D
  5. Aaron
    Jetzt hätte es mich gerade auf dem Weg zur Arbeit fast vom Radl gehauen.

    Wie kommt ihr auf die Idee ich hätte meinen Namen geaacht? Natürlich ist 'Aaron' mein seit meiner Geburt angestammter Name. Blöderweise ist mein Nachname tatsächlich so ähnlich wie Zwidolin. Da wäre eine Nachnamensnachaachmung zugunsten meines Selbstbewusstseins vielleicht ganz praktisch. Im gesamten bin ich aber ganz zufrieden. Danke der Nachfrage. ;)

    Mein Podcatcher 'flattrt' übrigens automatisch beim Hören der jeweiligen Episode. Wenn ihr dann aber den Flattr-Klick mit einer Meinungsäußerung verbindet, wird mir ja quasi eine Meinung aufoktroyiert. Das missbillige ich!

    Bleibt so! Mit salatherzenerwärmenden Grüßen!
    Aaron
  6. Buhmuckl
    Oha, schon wieder einer, den wir in eine verkehrs-brenzlige Situation gebracht haben, wenn das so weitergeht, müssen wir bald "nicht während des Betätigens von Maschinen oder Verkehrsmitteln benutzen" raufdrucken.

    Ansonsten kann ich dich beruhigen: Der Viermalbe hat einen siebten Sinn in seinem linken Zeigefinger, der ihm sagt, welcher Flattr-Klick was bedeutet. Sonst würde er ja nicht ständig in den Folgen die 20 verschiedenen Aussagearten des Flattrns propagieren und promoten. Egal ob Zustimmung, Ablehnung, neutrale Zurückhaltung, Missbilligung oder versehentlicher Klick durch Parkinson: Der Viermalbe (er)kennt sie alle.

    Viele Grüße an alle Helden der Straße!
  7. Viermalbe
    Siehst du Aaron, ich habe deinen Flattrklick für diese Folge durchaus als Missbilligung unserer Meinungsaufoktroyierung (super Wort) aufgefasst.

    Ich betone noch einmal: Feedback ist uns wichtig. Ihr müsst einfach nur auf den Flattrknopf klicken. Wir verstehen das schon.
  8. Der_Raubfriese
    So, schonmal bis hierher alles (!) absolut zeitsouverän nachgehört! ;)

    Interpretatorischer Etymologie-Podcast vom HitMist-StarDuo ? YEAH! +1 - nein - +42 - achwas - +gogol! Jawoll!

    Hört bloß nicht auf weiter zu machen...

    BTW: gibt's noch Sticker? ;)
  9. Viermalbe
    Vielen Dank für den Kommentar. Natürlich gibt's auch noch Sticker. Dazu musst du uns nur deine vollständige Anschrift mailen. Dann schicken wir welche los.



Neuer Kommentar