HMG052 Lügen haben warme Beine

Die 52. Ausgabe von Hitmist Germany, heute mit besonderen Startschwierigkeiten, Zierfisch-Verziererei, Hörerbegrenzung, HirngemĂŒse-Einweckung, Blind-Podcasting, Mazofranzösischer Übersetzung, schockierten Meerestieren, Sehmanns-Rehen mit Bergwerk, Krebsnavigation, reh'schen ApplaudiergerĂ€usch, speziellen osteuropĂ€ischen Buchstaben, VRAKAAT!, plötzlichen Tanteneinbußen, die Reh pennt, dem Schiffskoch Vegg, Eimer-und-SchĂ€ufelchen-Tattoo, KrĂ€hensuppe, Ringelnatz'schen Rezepten, Schutzwieselargumentation, warmen Worten zum Heizen und Vielem mehr. Wie immer: Viel Spaß beim Hören. Und schreibt uns, wie das Reh Seefahrer wurde.

Diesmal: Applaus, Applaus von Sportfreunde Stiller

Download MP3 (14,5MB)

Veröffentlicht am 24.06.2013 | Kommentare (1)



Kommentare

  1. Ludwig Thomae
    'Reh' verweist ohne Zweifel auf Bambi. Und die Seefahrt ist bekanntermaßen mit Prostitution verquickt.
    Beide Themen treffen sich in der Person Felix Salten, Autor von "Bambi" und evt. von "Josephine Mutzenbacher".



Neuer Kommentar